Reformationsfest 2019

Wir laden Sie ein!

Am 31. Oktober 1517 schlug Martin Luther seine 95 Thesen wider dem päpstlichen Ablasshandel an die Schlosskirche von Wittenberg. Das Datum gilt als Beginn der Reformation in Deutschland.

Heute feiern Protestanten aus aller Welt jährlich den Reformationstag - besonders gern in der Lutherstadt Wittenberg. Festgottesdienste und Konzerte in den Kirchen gehören zu den Höhepunkten dieses Tages. Auf Plätzen und Höfen der Altstadt gibt es viel zu entdecken: Ausstellungen, Straßentheater, Musikanten und das historische Marktspektakel machen das Reformationsfest in der Lutherstadt Wittenberg zu einem besonderen Erlebnis.

Verbinden Sie das Reformationsfest mit Erholen und Verwöhnen im Kurhotel!

4 Übernachtungen im Kurhotel mit Halbpension vom 30. Oktober bis zum 3. November 2019

Zu diesem Angebot gehört die WelterbeCard, die Sie nach Ihrem Besuch bei uns zwei weitere Tage im Jahr nutzen können. Diese ermöglicht Ihnen tolle Angebote der Region kostenfrei nutzen, zum Beispiel zu einen Ausflug ins Dessau-Wörlitzer Gartenreich oder zur Baggerstadt Ferroplis.

Mittwoch, 30. Oktober

Anreise möglichst bis 17 Uhr. Nach dem Abendbüfett laden wir Sie zur „Mittelalterlichen Teestunde“ in das Kneipp-Therapiezentrum ein und stimmen Sie auf die Reformationszeit ein.

Donnerstag, 31. Oktober

Ihr Ausflugstag in die Lutherstadt Wittenberg beginnt 9 Uhr. In Wittenberg werden Sie durch die historische Innenstadt geführt. Sie haben Gelegenheit, die Angebote des Reformationsfestes zu nutzen.16:30 Uhr bringen wir Sie zurück nach Bad Schmiedeberg.

Freitag, 1. November

Sie erhalten im Kneipp-Therapiezentrum eine Heublumensack-Anwendung und zu Ihrer WelterbeCard das Bad Schmiedeberger Brunnenglas. Unsere Honigmassage wird Ihnen gut tun, denn sie führt zur Entschlackung und Verbesserung des Stoffwechsels. Am Abend werden Sie im Kurhaus „Mit Luthers essen“ und erleben als Studenten an der Tafel des Reformators, wie „Herr Käthe“, Luthers Ehefrau Katharina von Bora, „unserem Martinus trefflich die Leviten liest“.

Samstag, 2. November

Durchatmen und bewegen – unser Wanderleiter führt Sie am Vormittag in die Wälder um den Kurort. Am Nachmittag steigen Sie in unser Luther-Bier-Bad, ein nicht alltägliches Erlebnis. Besonders zu empfehlen ist auch ein Spaziergang durch den historischen Kurpark, der zu den „Gartenträumen Sachsen-Anhalt“ gehört.

Tipp: „Freibier wird teurer!“ – Für dieses Kabarett-Programm der Dresdener Herkuleskeule am Samstag, 19 Uhr im Festsaal des Kurhauses können Sie bei Ihrer Buchung gleich Karten mitbestellen (ab 19 Euro).

Sonntag, 3. November

Abreisetag

350 Euro/Person zzgl. Kurtaxe

680 Euro/2 Personen zzgl. Kurtaxe

Der Sonderangebotspreis ist nicht weiter rabattfähig.

Sie können jederzeit zusätzliche Übernachtungen hinzubuchen.

Zurück